Murexin - Parkettklebstoff X-Bond MS-K511 16kg

✔ hart-elastische Klebstofffuge

✔ wasser- und lösemittelfrei gemäß TRGS 610

✔ trittschallmindernd

✔ geruchsneutral


Artikelnummer: 563

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Hersteller: Murexin
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

192,90 EUR *
Inhalt 16 Kilogramm
Grundpreis 12,06 EUR / Kilogramm

Inhalt: 16 Kilogramm

inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hochwertiger 1-komponentiger, hart-elastischer, wasser- und lösemittelfreier (gemäß TRGS 610) MSP-Klebstoff. Trittschalldämmend, sehr emissionsarm nach EC1 Plus und geruchsneutral.

Zur Verklebung von:

• Stabparkett 16-22mm

• Massivdielen 15-22mm, Breiten-Dicken-Verhältnis max.10:1 (gefast)

• großformatigen Mehrschichtdielen

• 2- und 3-schichtigem Fertigparkett

*Hinweise zur elastischen Verklebung beachten! Nicht geeignet auf bituminösen Materialien (z.B. Gussasphalt).

Lagerung

Frostfrei, kühl und trocken auf Holzrost im unangebrochenen Originalgebinde lagerfähig:365 Tage.

Empfohlenes Werkzeug

Zahnspachtel: B3, PK/B11, B5, B15, B17

Verarbeiten

Grundieren: Bei ordnungsgemäßen Untergründen kann der Voranstrich entfallen. Untergründe sind sorgfältig anzuschleifen und gut abzusaugen. Auf gespachtelten Flächen vor der Verklebung nicht grundieren. Falls zur Staubbindung oder Erzielen der Verlegereife grundiert werden soll, ist Tiefengrund D7, Voranstrich PU 5 Express, Epoxy Feuchtigkeitssperre EP 170 oder die Silan-Grundierung MS-X 3 einsetzen. Ansonsten hat die Auswahl der Grundierung je nach Untergrundbeschaffenheit (z.B. stark saugend) zu erfolgen.“

Der Klebstoff ist mit geeigneter Zahnspachtel vollflächig auf den Untergrund aufzutragen. Die Einlegezeitbeträgt ca. 50 - 60 Minuten. Das Parkett mit leichter Schiebebewegung in das Kleberbett einlegen und fest andrücken, damit die Parkettrückseite vollflächig mit Klebstoff benetzt wird. Begehbar nach ca. 12 Stunden. Nach frühestens 48 Stunden kann der verlegte Parkettboden erstmals geschliffen werden.Klebstoffverunreinigungen im frischen Zustand mit Reinigungstüchern R 500 entfernen. Nach der Abbindungist der Klebstoff nur noch mechanisch entfernbar.

*Insbesondere bei unbehandelten Parkettarten ohne Nut- und Federverbindung muss vermieden werden,Klebstoff in der Fuge nach oben zu schieben. Abzeichnungen von Klebstoff können als optischer Mangel gewertet werden, in den Fugen befindlicher Klebstoff kann zur Seitenverleimung beitragen (Folge:Blockabrissfugen!), Inhaltsstoffe des elastischen Klebstoffs können in störende Wechselwirkung mit Oberflächenbehandlungsmitteln treten.

Geeignete Untergründe:

bauübliche mineralischen Untergründe

Zementestriche und Betonböden

Calciumsulfat Estriche

Holzuntergründe

Trockenestriche

gespachtelte Untergründe.

Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett, Trennmitteln und losen Teilen sein und den geltenden technischen nationalen und europäischen Richtlinien, Normen sowie den "Allgemein anerkannten Regeln des Fachs" entsprechen.

Technische Daten:

Endfestigkeit

 

nach ca. 48 Std.

Verbrauch

 

Verbrauch je nach Untergrund, Parkettart und Zahnung: ca. 0,8 - 1,2 kg/m³, Zahnung B3, B5, PK/B11, B15 : ca. 0,7 - 1,5 kg/m², Zahnung B17: ca. 1,8 kg/m²

Spezifisches Gewicht

 

1,6 g/cm³

Zusammensetzung

 

Bindemittel, Weichmacher, Additive, Füllstoffe