Murexin - Flex Klebemörtel Grau KGF 65 25kg

✔ faserverstärkt

✔ verbesserte Durchhärtung

✔ sehr gute Verformbarkeit

✔ höchste Standfestigkeit


Artikelnummer: 541

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Hersteller: Murexin
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Inhalt: 25 Kilogramm

inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "Murexin - Flex Klebemörtel Grau KGF 65 "

Pulverförmiger, jedoch faserverstärkter und staubreduzierter, wasser- und frostfester, hoch vergüteter, hydraulisch abbindender Flexklebemörtel mit verbesserter Durchhärtung für die Dünnbettverlegung. Im Innen- und Außenbereich zur Verlegung von verschiedensten Belägen, Feinsteinzeug bei erhöhter thermischer oder statischer Belastung. Besonders gut geeignet für die Verlegung von Fliese auf Fliese.

Verbrauch

​Verbrauch nach Zahnung: ca. 1,7 kg/m² bei 6 mm Zahnung ca. 2,3 kg/m² bei 8 mm Zahnung ca. 3,0 kg/m² bei 10 mm Zahnung.

Empfohlenes Werkzeug:

langsam laufendes elektrisches Rührwerk, geeignetes Mischgefäß, Maurerkelle, Schwamm. Die Kammkelle ist auf das entsprechende Verlegegut und den Untergrund abzustimmen.

Anmischen:

In einem sauberen Mischgefäß durch Einrühren mittels langsam laufendem Rührwerk homogen und knollenfrei anmischen (Mischzeit ca. 3 Minuten).

Verarbeiten

Den Verlegemörtel in 2 Arbeitsgängen auf den Untergrund aufbringen. Im 1. Arbeitsgang wird eine dünne Kontaktschicht aufgekratzt, auf die noch nasse Schicht wird im 2. Arbeitsschritt mit der entsprechenden Zahnung im Anstellwinkel von 45 - 60° das Kleberbett aufgekämmt. Das Verlegegut in das frische Mörtelbett einreiben und eventuell Mörtelreste mit einem nassen Schwamm entfernen.

Fliesenverlegetechnik

Im Außenbereich, Schwimmbecken sowie bei hochbelasteten Bereichen ist das kombinierte Verlegeverfahren, Buttering -Floating anzuwenden. Bei unbekannten Gesteinsarten wird eine Probeverklebung empfohlen.

Geeignete Untergründe:

Beton

Zementestrich

Anhydritestrich

Gussasphalt

Gipsputz

Kalkzementputz

Mauerwerk

Gipskartonplatte, Gipsbauplatte

schalglatter Beton

Porenbeton

Holzwerkstoffe.

Nicht geeignet

Auf Holz, Metall, Kunststoff, zementgebundenem Untergrund vor dem endgültigen Abklingen des Schwindens. Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett, Trennmitteln und losen Teilen sein und den geltenden technischen nationalen und europäischen Richtlinien, Normen sowie den "Allgemein anerkannten Regeln des Fachs" entsprechen.

 

Eigenschaften:

Technische Daten:

Farbe

 

grau

Verbrauch

 

Verbrauch nach Zahnung:

ca. 1,7 kg/m² bei 6 mm Zahnung

ca. 2,3 kg/m² bei 8 mm Zahnung

ca. 3,0 kg/m² bei 10 mm Zahnung

 

Voll belastbar

 

nach ca. 48 Std

Korrigierbarkeit

 

ca. 5 Min.

Verarbeitungszeit

 

ca. 4 Std.

Offenzeit

 

ca. 30 Min.

Rastzeit

 

keine

Schichtdicke

 

max 10 mm

Verfug-/begehbar

 

nach ca. 12 Std.

Wasserbedarf

 

ca. 0,32 l/kg (entspricht 8 l / 25 kg)