Murexin Abdichtungs- und Entkoppelungsbahn AE100


Artikelnummer: 551

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Hersteller: Murexin
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Inhalt: 30

inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "Murexin Abdichtungs- und Entkoppelungsbahn AE100 "

Wasserdichte, spannungsabbauende, flexible, rissüberbrückende, alkalibeständige Abdichtungs- undEntkoppelungsbahn zur sicheren Flächenabdichtung im Verbund mit Fliesen, Platten und Naturstein. Speziell geeignet für ein schnelles Weiterarbeiten unter gleichzeitiger Gewährleistung einer gleichmäßigen Schichtdicke! Zur Herstellung einer Verbundabdichtung für den Innen- und Außenbereich direkt unter demkeramischen Belag für den Wand- und Bodenbereich, Duschanlagen, häusliche Bäder, öffentliche sowieprivate Balkone und Terrassen sowie in gewerblichen Küchen.Entsprechend der ÖNORM B 3407 W1-W6, gemäß DIN 18534 für die Wassereinwirkungsklasse W0-I bis W3-I (bei W3-I ohne zusätzliche chemische Belastung und nur als Sonderkonstruktion), gemäß DIN 18531-5 (Balkone, Loggien u.Ä.) und DIN 18535 (Schwimmbecken und Behälter), sowie gemäß den Prüfgrundsätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses.

Lagerung: Frostfrei, kühl und trocken auf Holzrost im unangebrochenen Originalgebinde lagerfähig:unbegrenzt haltbar

Empfohlenes Werkzeug: Schere, Cuttermesser, langsam laufendes, elektrisches Rührwerk, geeignetes Mischgefäß, geeignete Kammkelle, Maurerkelle, Schwamm.

Verarbeiten: Vor der Verlegung wird die Abdichtungs- und Entkoppelungsbahn AE 100 mit einer Schere oder einem Cuttermesser zugeschnitten. Danach mit Murexin Flexklebemörtel (C2, S1) wie zum Beispiel Flexklebemörtel MAXIMO M41, mit Murexin Schnellflexklebemörtel (C2F, S1) bzw. der Flüssigfolie 2KS oder Profi Dichtfolie schnell Maximo PSM 1K mit einer Zahnkelle (3, 4 oder 6 mm-Zahnung, je nach Rauigkeit des Untergrundes)auf den Untergrund aufbringen und anschließend die zugeschnittene Dichtbahn in den noch frischen Klebemörtel einlegen. Die Bahn mit einer Glättkelle glattstreichen, sodass keine Lufteinschlüsse unter der Bahn entstehen.

Geeignete Untergründe:

(FLT - Alle)

Beton

Zementestrich

Anhydritestrich

Gussasphalt

Gipsputz

Kalkzementputz

Mauerwerk

Gipskartonplatte, Gipsbauplatte

schalglatter Beton

Porenbeton

Holzwerkstoffe

Geeignet:auf allen bauüblichen Untergründen sowie auf alten Fliesen- und Natursteinbelägen, festhaftendeBetonsteinbeläge, Gussasphalt, Trockenestriche, Spanplatten, Metall, Glas usw. auf Altuntergründen mit festhaftenden Spachtelschichten, sowie auf herkömmlichen Zement- und Calciumsulfatestrichen.

Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett,Trennmitteln und losen Teilen sein und den geltenden technischen nationalen und europäischen Richtlinien,Normen sowie den "Allgemein anerkannten Regeln des Fachs" entsprechen.

Eigenschaften:

Technische Daten:

Materialdicke ca. 0,4 mm
Farbe gelb
Bruchdehnung längs 78 % und quer 73 %
Gewicht ca. 260 g/m²
Temperaturbeständigkeit -30°C bis +90°C
sd-Wert (EN 1931) > 50
Höchstzugkraft längs 89 N / 15 mm und quer 38 N / 15 mm
Berstdruck 2,8 bar
Haftzugsfestigkeit > 0,4 N/mm²
UV-Beständigkeit > 500 Std.