Rissverdübelungsharz MS-X 24


Artikelnummer: 896

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Hersteller: Murexin
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Inhalt: 1 Stück

inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "Rissverdübelungsharz MS-X 24 "

Universell einsetzbares, ökologisches, physiologisch unbedenkliches, geruchsneutrales, 2-komponentigesSpezialharz auf Basis MSP-Technologie mit sehr guten Haft- und Endfestigkeiten.Im Innen- und Außenbereich zum kraftschlüssigen Verschließen von Arbeits- und Schwindfugen, sowie vonschmalen und breiten Estrichrissen. Als Schnellspachtel- und Klebemasse für Holz, Stein, Beton und Metall.Zur Ausbildung von Treppenkanten o.ä., zum Einbetten von Armierungswinkeln, Treppenschienen undNagelleisten sowie vielen anderen Holz- und Metallprofilen. Bei Fußbodenheizung und Stuhlrollenbelastung geeignet.

Lagerung:

Frostfrei, kühl und trocken auf Holzrost im unangebrochenen Originalgebinde ca. 12 Monate lagerfähig.

Empfohlenes Werkzeug:

Nach dem Mischen aus der Anmachflasche zu verarbeiten.

Anmischen:

Komp. B aufschütteln. Inhalt der Flasche Komp. B in die Flasche Komp. A schütten und diese verschließen. Dann 15 Sekunden intensiv schütteln. Für die dünnflüssige Anwendung Material innerhalb von 4 Minuten verarbeiten. Für breitere Fugen oder Klebearbeiten das Material leicht ansteifen lassen, nach ca. 3 – 4 Minuten dann zügig verarbeiten. Kurze Verarbeitungszeit beachten.

Verarbeiten:

Risse längs mit einem Winkelschleifer einschneiden und im Abstand von 25 cm quer auch zur Laufrichtung einschneiden. Schnitttiefe soll ca. die Hälfte der Estrichdicke, mindestens jedoch ein Drittel betragen. Es istdabei darauf zu achten, dass Heizelemente und Fußbodenheizungen nicht beschädigt werden. Risse mit Staubsauger aussaugen, eine kleine Menge MS-X 24 einfüllen und HOCO Estrichklammer einlegen. Danach mit MS-X 24 auffüllen und oberflächig glatt abziehen. Bei breiteren Rissen muss der Vorgang möglicherweisewiederholt werden. Ausgehärtetes Material kann mit Murexin X Bond MSP-Produkten direkt ohneVorbehandlung überarbeitet werden. Beim Überarbeiten mit Ausgleichsmassen oder Fliesenkleber im feuchten Zustand mit Quarzsand 0,6 – 1,2 absanden oder im ausgehärteten Zustand mit Spezial Haftgrund DX 9 vorstreichen.

Geeignete Untergründe:

Auf allen bauübliche mineralischen Untergründe wie

Zementestriche, Betonböden und Calciumsulfat Estriche.Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett,Trennmitteln und losen Teilen sein und den geltenden technischen nationalen und europäischen Richtlinien,Normen sowie den "Allgemein anerkannten Regeln des Fachs" entsprechen.

Eigenschaften:

Technische Daten:

Dichte 1,0
Farbe Grün in der Mischung
Verbrauch 1,0 Kg pro Liter Fugenraum, ca. 100 ml/ lfm schmaler Estrichriss abhängig von der Breite und Tiefe der Risse
Mischungsverhältnis 5:1
Überarbeitbarkeit ca. 35 - 50 Minuten
Verarbeitungstemperatur ideal +10°C bis 25°C
Verarbeitungszeit ca. 10 -15 Minuten