Murexin Uniplatte


Artikelnummer: 567

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Hersteller: Murexin
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Inhalt: 1.56

inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "Murexin Uniplatte "

Wärmedämmende, wasserfeste, schwer brennbare, frostbeständige, dampfdiffusionsfähige, unverrottbare Trägerplatte mit hoher Druckfestigkeit aus extrudiertem Polystyrolhartschaum mit textilglasgitterarmierter Spezialmörtelbeschichtung. Die Murexin Uniplatte enthält keine Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW ́s),HFCKW ́s bzw. HFKW ́s und auch kein HBCD.Im Innen- und Außenbereich zum Verkleiden von Wand- und Bodenflächen im Trocken- und Nassbereich, zum Verkleiden von Badewannen, Abflussrohren und Duschtassen, zum Herstellen von Konstruktionen wieEinbauwaschtische, Regale, Stufen, Wasserbehälter, usw. zur Errichtung von Trennwänden in Duschen, WC- Anlagen, zur Überdeckung von Holzböden sowie auf Holzständerkonstruktionen. Zur Verkleidung von Fassaden und Sockeln sowie zur Herstellung von Spezialkonstruktionen.

Lagerung: Frostfrei, kühl und trocken auf Holzrost im unangebrochenen Originalgebinde lagerfähig: unbegrenzt haltbar

Empfohlenes Werkzeug: Stichsäge, Fuchsschwanz, Cutter Messer.Verarbeiten: Wandmontage:Auf tragfähigen Untergrund werden Mörtelbatzen mit Murexin Klebemörtel aufgetragen und die Kanten ebenfalls mit dem Klebemörtel eingestrichen um die einzelnen Platten miteinander zu verkleben. Danachwird die Platte vollflächig angedrückt und ausgerichtet. Anstelle der Mörtelbatzen kann der Kleber mittels Kammkelle 10 x 10 mm vollflächig auf die Platte aufgetragen werden. Die Plattenstöße sind mit dem Klebemörtel zu überspachteln wobei eine Armierung mit Murexin Glasseidengewebe GS 10 erforderlich ist. Auf wenig tragfähigen Untergründen und Holzkonstruktionen ist die Platte mit geeigneten Schrauben bzw.Dübel zu befestigen. Bei dieser Bauweise sind ca. 5 Befestigungspunkte pro erforderlich, wobei dieVerklebung mit dem Klebemörtel nicht notwendig ist. Die Ausbildung der Plattenstöße ist wie zuvor beschrieben auszuführen.

Geeignete Untergründe:

Beton

Zementestrich

Anhydritestrich

Gussasphalt

Gipsputz

Kalkzementputz

Mauerwerk

Gipskartonplatte, Gipsbauplatte

schalglatter Beton

Porenbeton

Holzwerkstoffe

Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett,Trennmitteln und losen Teilen sein und den geltenden technischen nationalen und europäischen Richtlinien,Normen sowie den "Allgemein anerkannten Regeln des Fachs" entsprechen.

Eigenschaften:

Technische Daten:

Druckfestigkeit 0,20 N/mm²
Wärmeleitfähigkeit 0,035 W/mK
Wärmeausdehnungskoeff. 0,07 mm/(mK)
Wasseraufnahme kleiner 1,5 Vol%